das Puzzle

 Bern und Abidjan 

 

In der Côte d'Ivoire leben sehr verlässliche, talentierte und engagierte Mustermänner, die für das Management und die Produktion, sowie Kommunikation und allfällige Teamerweiterungen verantwortlich sind. In der Schweiz wohnen kreative, engagierte und  offene Mustermänner, die für die Idee, die Finanzierung, das Marketing und die ersten Entwürfe Verantwortung tragen.

Durch unsere Zusammenarbeit erreichen wir genau dasselbe, was grosse Betriebe seit Jahren umsetzen: eine Kosten-Nutzen-Optimierung durch die Verlagerung der Produktion in Länder mit tieferem Lohnniveau. Tönt nicht sehr romantisch, ist aber effektiv. 

Doch wir lassen nicht zu Tiefst-Löhnen produzieren, arbeiten ohne Gefälle in Mitsprache und Verantwortlichkeit, sind gegenseitig voneinander Abhängig und sind uns das auch bewusst. Wir mischen unsere Resourcen, anstatt sie gegeneinander auszuspielen und sind überzeugt, dass diese Praxis unseren Erzeugnissen anzusehen und -spüren ist.

Unser Projekt soll langfristige, gute Arbeitsplätze schaffen. Und wir wollen gemeinsam ein gutes Produkt entwickeln und herstellen. 

DAS EINT UNS.

 
 
 

 

Unsere Diversität überschreitet einige Genzen: Generationen, Gender, Ausbildung, Begabung, Style und Lebens-Umstände. Diese Vielfalt ermöglicht uns aussergewöhnliche Perspektiven und eröffnet allen Beteiligten neue Optionen und  erweiterte Möglichkeiten.

In der Côte d'Ivoire leben sehr verlässliche, talentierte und engagierte Mustermänner, die für das Management und die Produktion, sowie Kommunikation und allfällige Teamerweiterungen verantwortlich sind. In der Schweiz wohnen kreative, engagierte und  offene Mustermänner, die für die Idee, die Finanzierung, das Marketing und die ersten Entwürfe Verantwortung tragen.

Durch unsere Zusammenarbeit erreichen wir genau dasselbe, was grosse Betriebe seit Jahren umsetzen: eine Kosten-Nutzen-Optimierung durch die Verlagerung der Produktion in Länder mit tieferem Lohnniveau. Tönt nicht sehr romantisch, ist aber effektiv. 

Doch wir lassen nicht zu Tiefst-Löhnen produzieren, arbeiten ohne Gefälle in Mitsprache und Verantwortlichkeit, sind gegenseitig voneinander Abhängig und sind uns das auch bewusst. Wir mischen unsere Resourcen, anstatt sie gegeneinander auszuspielen und sind überzeugt, dass diese Praxis unseren Erzeugnissen anzusehen und -spüren ist.

Unser Projekt soll langfristige, gute Arbeitsplätze schaffen. Und wir wollen gemeinsam ein gutes Produkt entwickeln und herstellen. 

DAS EINT UNS.

 
 
 

die Köpfe

 

die Namen:

 

idee, konzept, design, web

Gabi  | Grafikerin, Illustratorin, Designerin

konzept, design, fotografie

Meret  |  student of style und design

design, entwurf, prototypen, schnittmuster 

Nuria  | Damen- und Theaterschneiderin

MARKETING und management

ROSEE  | MAREKTING UND MANAGEMENT

ENTWURF, PROTOTYPEN, SCHNITTMUSTER

VALERIE  | SCHNEIDERIN

KONTAKTE, ORGANISATION

GEOFFROY  

fotografie

Peter  | Fotograf, Grafiker

film

Nicola | Student of ........

beratung, uebersetzung

Ursula  | student of …???

buchhaltung

isabelle | student off …

styling, mak up 

frisuren 

models 

Isabelle 

Elona

angela

murielle

Pamela

Noah

eric

Jef

netzwerker: 

Anja 

Marcel

• 

unterstützer:

katharina

hugo und

dominique

andrea und 

 

 

 

 

tescht galery